Einfach nur stolz

Trainingswochen 6 & 7 (03. - 16.02.2020)

Power Slim Wochen 4 & 5

Es lief so richtig gut!
Was soll ich sagen, egal ob Krafttraining, Intervalle oder Dauerläufe, alles funktionierte nach Plan.
An das "neue" Essen hatte ich mich gut gewöhnt und die Trainingseinheiten waren fast schon zu perfekt auf meine Verfassung abgestimmt.
Mittlerweile koche ich nicht mehr separat für mich, sondern ersetze bei mir einfach nur die Sättigungsbeilagen durch mehr Gemüse. Funktioniert wunderbar.


Die Sonntage sind jetzt meine Belohnungstage. Da gönne ich mir zum Frühstück mal ein Toastbrot mit echter Butter und 2-3 Stück Schoki am Nachmittag. Damit kann ich sehr gut leben (ich hoffe mein Trainingsplan auch) und freue mich um so mehr auf das Wochenende!
2 tolle Lauferfolge konnte ich verzeichnen:
Ein erster langer Lauf (8km) mit einer 6er Pace! Das ist mir zuvor nie gelungen!
Und eine erste Annäherung an den Halbmarathon mit 18,5 km und einer Pace die besser war, als letztes Jahr beim VCM.
Ich war richtig zufrieden mit mir. Also so richtig richtig. Ja, ich gebs zu, ich war mächtig stolz auf mich. Niemals hätte ich geglaubt so schnell wieder so in Form zu sein.
Auch mein Krafttraining war gut. Die letzte Maximalkraftmessung ergab überall ein sattes Plus!


Leider habe ich diesmal keine Zahlen einer Körpermessung, da ich nicht dazu gekommen bin. Georg jun. hat die Grippe dahingestreckt und so habe ich auf einige Einheiten im Studio verzichtet, bzw. so gewählt, das der Trainer meines Vertrauens nicht anwesend war.
Aaaaber, nachdem ich ja dem Rat meines Mannes gefolgt bin, habe ich ein weiteres Foto gemacht und DAS macht mich wirklich mächtig stolz!!
Ich verzichte gerne auf die Zahlen, wenn die Bilder solche Geschichten erzählen! Damit kann ich schlußendlich doch mehr anfangen.
Die Geduld hat doch etwas gebracht und ich werde natürlich weiterhin dran bleiben.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0